Joker-Wette AGB

Einleitung

1.1

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Prämien in unseren Sportwetten- und Live-Wetten-Produkten, welche "Joker-Wette" genannt werden und als solche gekennzeichnet sind. Neben der Joker-Wette gibt es zwei weitere Arten von Prämien und zwar FreeBet und Quoten-Boost.

1.2

Es kann maximal eine Prämie pro Wettschein eingesetzt werden. Eine Kombination mehrerer Prämien ist somit nicht möglich.

 

1.3

Zusätzlich zu diesen Geschäftsbedingungen für Joker-Wetten gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen für Promotions.

 

1.4

Im Fall eines Konflikts oder Widerspruchs zwischen diesen Geschäftsbedingungen für Joker-Wetten, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotions und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben diese Geschäftsbedingungen für Joker-Wetten Vorrang, gefolgt von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotions und danach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, jedoch nur in dem Ausmaß, das nötig ist, um einen solchen Konflikt oder Widerspruch zu klären.

 

Joker-Wette

2.1

Wird eine "Joker-Wette" angeboten, so sind Sie berechtigt, eine Wette „abzusichern“ und erhalten bis zu 100% Ihres Wetteinsatzes zurück, wenn die abgesicherte Wette als verloren ausgewertet wurde.

 

2.2

Joker-Wetten können Beschränkungen unterliegen: sie können zum Beispiel nur für bestimmte Sportarten gelten oder nur auf bestimmten Endgeräten gesetzt werden. In diesen Fällen werden Sie über die entsprechende Beschränkung in der Prämien-Übersicht informiert.

 

2.3

Wenn die Auswahl in Ihrem Wettschein mit einer Joker-Wette abgesichert werden kann, wird Ihnen die entsprechende Joker-Wette automatisch im Wettschein angezeigt. Sie können daraufhin Ihre derzeitige Auswahl mit der Joker-Wette absichern oder die Joker-Wette zu einem späteren Zeitpunkt verwenden.

 

2.4

Verfügbare Joker-Wetten werden auf der Webseite oberhalb des Wettscheins angezeigt (Desktop) bzw. direkt in Ihrem Konto (Mobilgerät). Über den Banner gelangen Sie zur Prämien-Übersicht, in der Ihnen alle verfügbaren Prämien angezeigt werden.

 

2.5

Wenn nicht anders angegeben, stehen Joker-Wetten nur Echtgeldspielern zur Verfügung. Sie müssen eine anfängliche Einzahlung von mindestens 10 € auf Ihr Konto leisten, um eine Joker-Wette verwenden zu können.

 

2.6

Wird eine Joker-Wette als "verloren" ausgewertet, wird Ihnen der abgesicherte Wetteinsatz als FreeBet gutgeschrieben, die bestimmten Beschränkungen unterliegen kann. FreeBet-Gewinne können nur von "Echtgeldspielern" für die Platzierung weiterer Wetten verwendet werden. Ein Neukunde kann mögliche Gewinne aus einer gewonnen FreeBet-Wette erst auszahlen lassen oder für eine weitere Wette verwenden, wenn er den Status "Echtgeldspieler" erreicht hat und eine Einzahlung sowie eine Echtgeld-Wette platziert hat.

 

2.7

Wird eine mit einer Joker-Wette abgeschlossene Wette als "storniert" ausgewertet, so verliert diese Joker-Wette ihre Gültigkeit und kann nicht nochmals für eine andere Wette verwendet werden. Das gleiche gilt, wenn eine mit einer Joker-Wette abgeschlossene Wette mittels „Cash-Out“, „Auto-Cash-Out“ oder „Wette bearbeiten“ ausbezahlt beziehungsweise verändert wird.

2.8

Wird eine Joker-Wette als "Ex-aequo-Platzierung" oder "Unentschieden" (dead heat - d/h) ausgewertet und die entsprechende Dead-heat-Quote sinkt unter 1.00 verliert die Joker-Wette ihre Gültigkeit.

 

2.9

Eine Joker-Wette kann auf eine (1) Einzelwette oder eine (1) Kombiwette beschränkt sein. Die Joker-Wette kann nicht auf mehrere Wetten aufgeteilt werden. Mehrere Einzelwetten, Systemwetten und Banker-Wetten sind von Joker-Wetten ausgeschlossen.

 

2.10

Wird eine Joker-Wette angeboten, so kann sie nur ein Mal verwendet werden und nur innerhalb des auf dem Bildschirm angegebenen Zeitraums. Wenn die Gültigkeit abläuft, ohne dass die Joker-Wette verwendet wurde, so wird die Joker-Wette ungültig.

 

2.11

Eine Joker-Wette kann nur in unseren Sportwetten- oder Live-Wetten-Produkten verwendet werden. Alle anderen Produkte sind ausgeschlossen.

 

2.12

Gelten für bestimmte Wettoptionen oder Promotions besondere Bedingungen, wie beispielsweise Mindestquoten, Beschränkungen für Kombiwetten etc., so gelten diese Beschränkungen auch für Joker-Wetten.

 

2.13

Das Unternehmen kann nicht für die Verfügbarkeit von Joker-Wetten auf allen Endgeräten oder Browsern garantieren.